Sonntag, 17. August 2008

Stamping Fairies Sketch Nr. 37

Beim heutigen Stamping Fairies Sketch habe ich die künstlerische Freiheit etwas ausgenutzt.

Ich habe aber noch so viele kleine Teile hier rumliegen, bei denen ich verschiedene Techniken ausprobiert habe, und die wollen nun nach und nach verarbeitet werden.

Die Teilchen in der Mitte sind die oberste Schicht von Servierten mit Serviertenpotch auf Stoff geklebt und dann ausgeschnitten.

Für die Blütenblätter habe ich eine Schablone aus Pappe geschnitten, einen Pinsel mit Markalfarbe (Markal Paintstik ist Ölfarbe in fester Stiftform) benetzt und die Schablone am Rand übermalt.



So ist noch eine schöne "Garten Impressionen" Karte entstanden.

Kommentare:

Elke hat gesagt…

Ganz klasse geworden! Es macht eben Spaß, mal was neue auszuprobieren.


LG

Elke

Edith hat gesagt…

toll Anett. Die Idee für die Umsetzung der Blütenblätter gefällt mir ausnehmend gut. Und wieder mal so schnell, da bin ich noch am überlegen und Du bist schon fertig.

gib stoff biene hat gesagt…

Hallo Anett,
du bist mir mit deiner Geschwindigkeit schon unheimlich!
Sieht supertoll aus...eine gute Idee, die Blüten zu malen!

Liebe Grüße
Gisela

Simone hat gesagt…

Die Blütenblätterumsetzung finde ich sehr gelungen, ich habe auch lange überlegt. Sehr nette Karte ist es bei dir geworden.
LG
Simone

Veri hat gesagt…

sehr schöner Blütenrand! und auch die anderen Einzelheiten gefallen mir ausgesprochen gut! lg Veri

stufenzumgericht hat gesagt…

Beim Improvisieren kommen immer die besten Ideen, wie deine tolle Karte beweist!
LG, Martina