Mittwoch, 22. Oktober 2008

Morsbag und ein "frühes spätes" Weihnachtsgeschenk!

So, gestern Abend, habe ich es doch nicht mehr ausgehalten, und nach einem eingehendem Studium der Anleitung ist aus einem alten Kissenbezug der Mädels meine erste Morsbag fertig geworden.

Die Tasche lässt sich wirklich super schnell und super einfach nähen. Genial finde ich auch das keine Nähte zu versäubern sind. Das wird nicht die einzige bleiben....



Und heute Morgen habe ich schon mein Weihnachtsgeschenk von meinem Mann bekommen. (Schon ein bisschen eher, wegen Terminabsprachen, Buchungen usw...) Ich werde im März 2009 für ein paar Tage zu Hanna nach Wien fliegen. Wir haben uns ja in Birmingham kennen gelernt und waren uns gleich sehr sympathisch. Irgendwie sind wir dann bei einem Besuch in Wien gelandet, und nun ist es gebucht: Hanna! Wien! Ich komme!!!!! Und ich freue mich riesig! Und ich kann mich auch noch ganz lange freuen!

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hallo Anett,
Das hat ja geklappt, einen herzlichen Gruß an den netten Spender der Reise.
Schön werden wir es haben -
liebe Grüße, auch ich freue mich riesig
Hanna

stufenzumgericht hat gesagt…

Da freue ich mich mit dir :-))))
LG, Martina

Murgelchen94 hat gesagt…

Dies ist ein tolles Geschenk.
Wir freuen uns auf den Reisebericht.

LG,
Helga

Quiltgirlie hat gesagt…

Da beneide ich Dich ja richtig und wünsche Dir schon jetzt eine schöne Zeit. Ich muß noch bis Radolfzell warten um Hanna kennezulernen.
LG, Britta

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Anett,
solch tolle Weihnachtsgeschenke, die können ruhig vor Weihnachten kommen.
Freu mich für dich
Liebe Grüße
Gisela