Samstag, 30. August 2008

Über 10.000 Besucher...ein Sketch, und nochmal Post!

Als ich gestern Abend auf meinen Besucherzähler guckte habe ich nicht schlecht gestaunt. Über 10.000 Besucher haben sich schon auf meinem Blog getummelt.

Euch allen ein herzliches Dankeschön!

Werde mir mal eine Kleinigkeit für euch einfallen lassen....


Von Hanna habe ich heute ganz liebe Post erhalten. Die Anleitung für die super niedlichen Nadelkissen, die ich am liebsten noch heute genäht hätte, wenn der Zeitmangel nicht wäre. Einen lieben Brief, und...




..... zwei Pins für meine stätig wachsende Sammlung. Den Pin von der österreichischen Gilde habe ich schon. Vielleicht mag ja jemand mit mir tauschen. Wenn ja, meldet euch bitte bei mir.


Der andere hängt schon an meiner Pinwand.


Und ich habe den Stamping Fairies Sketch Nr. 38 doch noch fertig bekommen. Den großen Stern sieht man auf dem Foto leider nicht so gut. Weihnachten kann kommen, mein Vorrat an Weihnachtskarten wächst.

Freitag, 29. August 2008

Post für mich

Eine wunderschöne Karte hat mich von Edith erreicht. In natura ist sie noch viel schöner als auf dem Bild.
Ich habe sie gleich an meine Kartenleiter gehängt. Vielen Dank.


Dieses Siggi habe ich für Antje gemacht. Sie hat es auch schon bekommen und es gefällt ihr. Da bin ich aber froh.



In der Touristen Information habe ich ein paar Broschüren über Hannover in englischer Sprache für meinen Stitchers Angel geholt. Am besten gefällt mir der Rote Faden von Hannover: The red thread. Das passt so schön. So kann sich mein Angel ein kleines Bild über unsere schöne Stadt in der wir leben machen.


Und den Sunday Sketch habe ich immer noch nicht fertig.............obwohl ich schon eine Idee habe.......

Am Sonntag steigt dann bei Elisabeth die große Überraschungs Häuser Vernissage! Und ich bin ja schon sooooooooooooooo neugierig auf alle eure feinen Häuschen!

Dienstag, 26. August 2008

Ein Caddy und eine Karte!

Helga hat mir für mein Siggi eine tolle AMC geschickt. Ganz toll freihand mit der Maschine bestickt und beschriftet. Ganz vielen lieben Dank!



Und ich habe mein erstes Geschenk für die Aktion Stitchers Angel fertig gestellt. Es hat viel Spaß gemacht den Caddy zu fertigen, und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. OK, ich muß noch mal drüberbügeln.

Das zweite Projekt, eine kleine Tasche werde ich nicht machen, da ich nicht so auf diese kleinen Henkelbeutel stehe. Dafür besticke ich dieses Nadelkissen mit den selben Blumen. So fertige ich eine kleine Serie mit zusammen passenden Geschenken.


Freitag, 22. August 2008

2 Siggies und Pins!

Vor 2 Tagen habe ich an Helga dieses Siggi verschickt.

Es ist auch schon sicher in ihrem Briefkasten gelandet.




Dieses Siggi macht sich in ein paar Tagen auf die Reise nach Österreich zu Hanna.



Und Bea hat mir diese tollen Pins geschickt! Was habe ich mich gefreut. Und welch Bereicherung für meine Sammlung.

( Ich glaube warum die Bilder immer ungedreht im Blog landen liegt daran, ob quer oder hochkant fotografiert wurde. Unsere Kamera dreht irgendwie intern, und dann kommen diese Bilder zustande!)

Ich würde für unsere Gruppe auch gerne Pins anfertigen lassen. Wer hat Erfahrung damit, oder hat schon mal welche machen lassen??? Gerne würde ich mich mit euch darüber austauschen.

Den Sketch am Sonntag werde ich erst nächste Woche machen, da wir am WE lieben Schlafbesuch bekommen, und der PC am WE dann mal aus bleibt.

Dienstag, 19. August 2008

Ein Siggi für Claudia..

.....hat sich schon gestern auf die Reise gemacht. Leider habe ich nur die Mail Adresse von Claudia und ich habe keine Ahnung ob sie auch einen Blog hat. Morgen sollte es in ihren Postkasten flattern. Nun habe ich ihre Blockadresse. Danke Claudia!



Bei den Stitchers Angeln hat sich auch was getan. Ich habe meine Partnerin zugeteilt bekommen, und mein Päckchen wird einen langen, langen Weg haben. Ich werde die Tage mal ein Kistchen herholen, und euch daran teilhaben lassen was ich so alles verschicken werde!

Die ein oder andere Idee habe ich schon.......

Sonntag, 17. August 2008

Stamping Fairies Sketch Nr. 37

Beim heutigen Stamping Fairies Sketch habe ich die künstlerische Freiheit etwas ausgenutzt.

Ich habe aber noch so viele kleine Teile hier rumliegen, bei denen ich verschiedene Techniken ausprobiert habe, und die wollen nun nach und nach verarbeitet werden.

Die Teilchen in der Mitte sind die oberste Schicht von Servierten mit Serviertenpotch auf Stoff geklebt und dann ausgeschnitten.

Für die Blütenblätter habe ich eine Schablone aus Pappe geschnitten, einen Pinsel mit Markalfarbe (Markal Paintstik ist Ölfarbe in fester Stiftform) benetzt und die Schablone am Rand übermalt.



So ist noch eine schöne "Garten Impressionen" Karte entstanden.

Samstag, 16. August 2008

Schwer bepackt wieder gekommen....

Gestern Abend um 20.30 Uhr hatte uns die Erde wieder! Boh eh, nie wieder Propellermaschine!
Aber, es ist ja alles gut gegangen!

In diesem kleinen B&B hatten wir uns eingenistet. Es liegt gut 10 min per Bus vom NEC Gelände entfernt, und der Bus hält fast vor der Tür.

Michael und Marleen haben uns mit einem typischen englischem Frühstück gut in den Tag geschickt.


Am Donnerstag habe ich mich am Mittag mit Hanna und ihrer Freundin Erika aus Österreich getroffen. Wir waren uns gleich sympathisch, und haben mit meiner Freundin Karin ein nettes Mittagsstündchen bei Kaffee, Baguettes und Muffins verbracht.
Hanna hat mir einen Pin (die ich übrigens sammele) ihrer Quiltgruppe mitgebracht, einen Bericht über eine Reise ihrer Quiltgruppe nebst tollen Rucksäcken und auch gleich die Anleitung für selbigen!



Was habe ich mich gefreut! Liebe Hanna, es ist schön das dein Name ein Gesicht bekommen hat. Vielen Dank und noch viel Spaß in Birmingham!


Naja, und ein wenig eingekauft habe ich natürlich auch!

An diesem Feuerwerk der Farben konnten Karin und ich einfach nicht vorbei gehen. Bei 4 Pfund der Meter! Muss ich aber noch teilen, und Karin die Hälfte abgeben! ( Leider! :-))



Ich habe ja wirklich überlegt, ob ich es euch zumuten kann meine Beute zu begutachten??!?!?!?
Oder ob ich vielleicht übertrieben habe????? ( Aber ich kenne persönlich Leute, die mich mit links toppen, gell Karin?)
Aber die Gelegenheit war günstig, der Wechselkurs OK, und für viele Kleinigkeiten habe ich auch nur ein Pfund bezahlt, wie für viele FQ.


Das "Fabricart workshop"- Buch habe ich mir am ersten Tag gekauft. Nachdem ich am Abend darin geblättert hatte, und es eine Quelle der Inspiration ist, habe ich mir am zweiten Tag diverse Seidenmaterialien, Farben und Art-Deko Artikel zugelegt.

Nicht das ich nur Einkaufen war.

Die Quilts waren zum Teil atemberaubend, wunderbar präsentiert und prämiert. Die Geschmäcker gehen ja bekanntlich auseinander, aber bei 1200 Quilts sollte wohl für jeden etwas dabei sein. Auf Bilder verzichte ich hier, da man eine CD der Quilts käuflich erwerben kann.

Fazit:

Es waren 2 tolle Tage, mit viel Quiltigem, viel Lachen und viel Spaß! Spätestens in 2 Jahren möchte ich wieder hin!

Mittwoch, 13. August 2008

Auf nach Birmingham...

Ach, so langsam werde ich ganz kribbelig!

Heute Abend um kurz vor 21.00 Uhr geht unser Flieger nach Birmingham zur Ausstellung: Festival of Quilts. Freu! Und ich werde Hanna persönlich kennen lernen. Darauf freue ich mich auch ganz besonders!

Der Koffer ist gepackt, der Akku der Digicam lädt und ich werde ganz viel Fotos machen!


Vorher habe ich noch ein Siggi für Edith gemacht. Wenn die Post schnell war, hat sie es heute schon im Postkasten. Viel Spaß damit!




Und ich musste unbedingt einmal diesen Grab Bag ausprobieren.

Ich habe mich für 2 verschiedene Stoffe für außen und einen weißen Innenstoff entschieden. Die Innentaschen würde ich bei der nächsten etwas größer machen, und den Abschluss an den Henkeln habe ich auch anders gestaltet, da bin ich mit der Anleitung nicht klar gekommen.

Das Täschchen lässt sich schnell nähen, und ist bestimmt ein nettes Mitbringsel.




Bis zum Stamping Fairies Sketch am Sonntag!

Montag, 11. August 2008

Stamping Fairies Sketch Nr. 34, 35 und 36

Ja, ich habe sie alle nachgearbeitet! Und alle aus der Restekiste!

Hier ist Sketch Nr. 34

Angeregt durch die kleine Hexe und die schönen Halloween-Karten von Carolin.


Sketch Nr. 35 ist nicht gerade eine künstlerische Glanzleistung, soll aber " Blick durchs Fenster auf den Froschteich! sein


Sketch Nr. 36 flutschte nur so. "Abstrakte Katzen" habe ich sie getauft.

Sonntag, 10. August 2008

Doch kein Ufo....

Da die Mädels eine Woche auf einem Reithof verweilen und ihrem Hobby frönen, habe ich viel Zeit zum Nähen!!!!

Und ich wollte der kleinen Hexe doch ein Ufo-Leben ersparen. ( Eigentlich sind ja erst die Gartenfeen dran! Morgen!)

So hab ich mich heute hingesetzt und sie ist tatsächlich fertig geworden. Komplett mit der Maschine gepatcht und gequiltet.

Der Herbst kann kommen........



Eine Freundin hat sich von mir ein Nilpferdkissen zum verschenken für ein junges Kind gewünscht. Damit sich das Kind nicht an den Augen verschluckt, ich nähe sonst immer 2 schöne Knöpfe an, habe ich sie vorsichtshalber weg gelassen.



Viel Spaß damit!

Donnerstag, 7. August 2008

Es sind so viele Give aways unterwegs....

Beim surfen im Netz habe ich viele Give away Einträge gefunden.

Vielleicht haben wir ja Glück! Wer macht noch mit????

Ganz aktuell:

Bei Martina gibt es eine supertolle Tasche nach einem Muster aus einem dänischen Buch zu gewinnen. Ihr müsste euch aber sputen, die Verlosung läuft nur noch bis Sonntag! Beendet!

Bei Lila Tueller Designs von Lila gibt es eine tolle farbenfrohe Tasche und Anleitungen zu gewinnen. Bis zum 15.8.08

Auf dem Blog von Maree Farmyard Crafts gibt es zum 50 Eintrag "Überraschungen" zu gewinnen. Surprise! Beendet!

Und bei Lindi auf dem Blog Quilty Threads.... können wir ein warmes Wintergeschenk gewinnen!
Beendet!

H
ier, bei Teresa Blog Stitchin' Friends gibt es 25 Dear Jane Blöcke zu gewinnen. Das wäre doch mal ein Grundstock! Bis zum 15.8.08


Und bei Kate quilts... von Kate gibt es ein tolles Buch von Christine Book "Stitches Verse" zu gewinnen! Beendet!

Viel Glück!


Die Regeln sind bei allen gleich:

Hinterlasst einen Kommentar und verlinkt die Give aways auf eurem Blog!

Noah´s Ark BOM und 2 Stamping Fairies Sketche

Ganz gemütlich, habe ich als die Kinder sich in einer Freizeit-Arena austobten, den Block von Lynette´s BOM Noah´s Ark gestickt.

Ich habe das Gefühl, das die Blöckchen immer aufwändiger werden. Für den ersten habe ich ein Stündchen gebraucht, und die Giraffen mit Noah haben schon ein wenig länger gedauert.

Dafür finde ich den Rauschebart aber auch zu schön.



Dann arbeite ich die Stamping Fairies Sketche nach.

Es macht mir viel Spaß die Vorgaben umzusetzen, und weil ich nicht immer eine zündende Idee habe, dauert es manchmal ein wenig länger, bis ein Ergebnis heraus kommt.

Irgendwie war mir nach Weihnachten! (Kommt ja auch immer so plötzlich!!!!)

Sketch Nr. 32

Weihnachtskarte mit Tag zum herausnehmen.


Sketch Nr. 33

Weihnachtskarte mit Jojo´s.


Mal sehen was ich aus den anderen Sketche mache.....

Montag, 4. August 2008

Wieder da!

Wir sind wohlbehalten wieder angekommen!

Die Wäscheberge sind gewaschen, und heute ist der erste Tag wo es nicht so heiß ist, und ich ein wenig Zeit finde um zu posten!

Zuerst sind wir nach Heiligenblut in Österreich auf einen Familienbauernhof gefahren. Mit direktem Blick auf den Großglockner! Und wir hatten so ein Glück mit dem Wetter! Wunderbare sonnige Tage.

Die Kinder waren aus dem Streichelzoo nicht rauszubekommen:

Hasenglück!


Was macht wohl unsere Katze aus der halben Portion????????

Nein, wir nehmen es nicht mit nach Hause.... ( Obwohl es ja so süüüüß ist!)



Auf der Fahrt auf der Großglockner Alpenhochstraße habe ich die wunderschöne Flora der Alpen bewundert. Ich konnte mich gar nicht sattsehen:



Auch das Murmeltier hat uns "Grüß Gott" gesagt.



Dann haben wir noch versucht unsere Urlaubskasse beim Goldwaschen aufzubessern, aber bis auf winzig kleine Krümel Gold und etwas mehr Katzengold hat es nicht gereicht.



Danach sind wir weiter nach Italien zum Zelten gefahren. Wir sind auch bei strahlenden Sonnenschein angekommen. Aber dann, Unwetter ahoi!




Das Zelt hat dicht gehalten! Das war echt unsere größte Sorge. Aber es hatte sich dann auch ausgewittert, und wir hatten wieder Sonnenschein.

Strandimpressionen:




Ein Portrait von mir :-)
Und ich habe tatsächlich auch ein wenig gestickt im Urlaub: Die Halloween Hexe aus dem neuen
Patchwork Magazin von Ursula Schertz.



Oje, noch ein Ufo.....

Und Ulrike hat mir während meiner Abwesenheit diesen lieben Award verliehen.



Da ihr alle tolle und kreative Blogs habt, gebe ich ihn an euch alle weiter!

Es ist schön wieder hier zu sein. Auch wenn ich bis zum Ende der Ferien nur sporadisch reinschauen werde, linse ich spät abends doch immer mal auf den einen oder anderen Blog!