Samstag, 29. November 2008

Heute habe ich geschmückt

Heute morgen habe ich mit Hilfe meines Mannes die Kisten für die Weihnachtsdekoration vom Dachboden geschleppt.

Tanne besorgt, Kranz gebunden und dann habe ich das Haus weihnachtlich geschmückt. Hier ein paar Eindrücke.

Der obligatorische Advents-Strauß. Geschmückt mit lauter selbst gebastelten Kleinigkeiten von meinen Kindern und von mir aus meiner Kindergartenzeit!



Unser Adventkranz. Ganz klassisch und ohne viel Schnörkel! Aber mit großen Kerzen! Der brennt fast den ganzen Tag, wenn wir zu Hause sind. Nicht der Kranz! Die Kerzen!


An der Girlande hängt dann immer unsere Weihnachtspost!



Apropos Post! Ich habe auch heute wieder welche bekommen. Von meiner lieben Freundin Birgit (leider bloggt sie noch nicht) einen niedlichen Schneemann:



und von den Quiltfriends diese:

von Anja:


von Gisa:



von Dagmar:
und von Britta:


Euch allen vielen Dank für diese wunderschönen Karten!



Diesen entzückenden Adventskalender habe ich von meiner Secret Sister bekommen! Daher geht mein Dank an meiner geheimnisvolle Schwester! Es dauert ja nur noch 26 Tage bis ich weiß wer so nett ist!

Meine Kinder wollten sich den Kalender gleich unter den Nagel reißen. Da musste ich aber mal hart bleiben! Das ist meiner.



Und gestern ist mein Wichtelpaket von Anne angekommen. Auch hier muss ich mich noch in Geduld üben. Geöffnet wird erst am Nikolaus!




Hoffentlich komme ich morgen zum Stamping Fairies Sketch. Wir bekommen Besuch zum Mittagessen. Na, ich denke die Zeit nehme ich mir einfach!

Donnerstag, 27. November 2008

Viel Post... für mich und andere.....

Vom Weihnachtskartentausch bei den Quiltfriends haben mich schon tolle Karten erreicht.

Von Marita:

von Silke:


von Sigrid:

und von Brigitte:



Alle Karten werden dann meine Kartengirlande schmücken.

Aber da ich unser Häuschen erst am Samstag schmücken werde, kann ich euch auch erst dann ein Bild liefern.


Und schwer beladen bin ich zur Post gegangen. Ich hoffe das sich alle über meine Karten und Wichteleien freuen.

Bilder von meinen Karten stelle ich nicht ein, da ihr sie schon alle kennt, nicht umsonst fertige ich beim SFS immer Weihnachtskarten! :-)

Montag, 24. November 2008

Nummer 3 und 2 Sketche

Nummero 3 ist auch fertig! Wenn man den Dreh erst raus hat, stricken die sich ja fast von alleine! :-)



Und ich habe den Sketch von letzter Woche nachgearbeitet Nummer 51 und



Nummer 52 kommt gleich im Doppelpack daher!





Weihnachten kann kommen! Zumindest was die Karten angeht..........habt ihr schon alle Geschenke???????


Bei Bax habe ich über Elisabeths Seite ein Weihnachts-Gewinnspiel gefunden. Viel Glück!

Freitag, 21. November 2008

Nummer 2 ist fertig...

So, Nummer 2 ist auch fertig. Man beachte das Bündchen mit rechten UND linken Maschen!
Und eine dritte Mütze bekomme ich auch noch aus dem Knäuel rausgestrickt. Die stricke ich dann aber erste später.



Ansonsten werkele ich an so vielen geheimen Dingen rum, das ich gar keine Bilder veröffentlichen kann...... die kommen dann noch.....

Montag, 17. November 2008

Fertig und fast vergessen

So gestern habe ich die erste Babymütze fertig bekommen. OK, kein Meisterwerk, aber der gute Wille zählt.

Sie ist doch sehr locker gestrickt, aber die zweite die ich angefangen habe, zeigt schon bessere Qualitäten. ( Das Knäuel muss ja alle werden.) Morgen muss ich zum Gutachten ins Krankenhaus, da habe ich bestimmt genug Wartezeiten um weiter zu stricken.



Und diese tolle Afrika Karte muss ich euch doch auch noch zeigen. Steffi hat sie mir noch geschenkt. Besonderen Augenmerk sollte man auf die echt afrikanischen Perlen werfen.
Der Krieger ist mit Servietten Poch gearbeitet.
Sie kommt zwar leicht überbelichtet daher, aber ihre Schönheit ist nicht zu verkennen!

Samstag, 15. November 2008

So weit bin ich gekommen! Und Kekse!

Ich sage euch! Wenn ich geahnt hätte was da auf mich zukommt! Aber ich habe mich durchgebissen!



Also, das aufnehmen der Maschen hat super geklappt! Aber dann! Glaubt mal nicht das ich noch gewusst hätte wie eine Linke-Masche zu stricken ist! Ein völliger Blackout! Habe mal gegoogelt, und ein Video gefunden! Die Dame strickte sooooo schnelllll, das konnte ich nicht verarbeiten!

( Habe es mir heute von einer netten Nachbarin zeigen lassen! Kennt ihr das völlige AHA-Gefühl???)

Also einfach nur mit rechten Maschen angefangen. Nun wellt sich der Rand ein wenig, und ich stricke einfach ein wenig mehr in der Länge!


Heute habe ich mit den Kindern eine kleine Backorgie veranstaltet. Ich möchte doch so gerne ein paar selbstgebackene Kekse mit in mein Wichtelgeschenk packen. Dann wisst ihr auch von wem es kommt......

Vanillekipferl

Elisen Lebkuchen



und Buttergebäck, das haben die Kinder aber noch mit Schoki und Streuseln verziert!



Guten Appetit!

Freitag, 14. November 2008

Feierabendbeschäftigung

Hier könnt ihr sehen womit ich mich heute Abend auseinandersetzten werde! Ich hoffe das Chaos wir nicht allzu groß!


Dazu angeregt wurde ich durch einen Post von Gisela. Liebe Gisela, wenn du wüsstest was du da angerichtet hast! Das letzte mal habe ich während der Schulzeit gestrickt! Weist du wieeeeeee laaaaaaaange das her ist?????

Hier findet ihr noch mehr Infos und eine Anleitung. (Die hoffentlich gaaaanz einfach ist!)

Ich werde euch morgen berichten!

Arche Noah und ein Sketch

Gestern habe ich noch das kleine Blöckchen von Lynette, die Pinguine fertig bekommen. Nun fehlen nur noch 3 Blöcke, und dann ist der BOM schon zu Ende! Schade! Aber ich glaube Lynette feilt schon an einem neuen rum!





Und der Stamping Fairies Sketch liegt auch schon seit Montag in meinem Nähkämmerlein. Die Sterne sind nicht ganz so geworden, wie ich sie mir vorgestellt habe, aber mir gefällt die Karte trotzdem.


Nun aber schnell zum Einkaufen..................

Montag, 10. November 2008

Clemens....

....hat Einzug gehalten!

Angeblich, wegen akutem Platzmangel musste Clemens sein vertrautes Heim verlassen. Gerne gewähren wir ihm lebenslanges Asyl!!!! Liebe Steffi!!! Auch auf diesem Wege nochmal 1000 Danke für den kleinen Gesellen. Es war wirklich ein tolles Wochenende!


Das Wochenende war sehr produktiv:

Endlich haben die Gartenfeen von Ursula Scherz einen Rand bekommen, und die letzten Kleinigkeiten wurden auch angenäht. Fertig zum Quilten! Nur wann?????????????? Hmmmm, schauen wir mal.


Das Chaos herrscht: Steffi und Sigrid in Action!


Welcher Stoff kam doch gleich wo hin???????



Steffies Herzen! Sie sind in Schnellschneidetechnik entstanden. 6 helle und 6 dunkle Stöffchen aufeinander legen, die Schnitte setzen, sortieren ( am Besten nur eine Person! ) und alles wieder zusammen nähen.

Voilà ein toller Quilt!


Eins meiner sehr alten Ufos! Restestreifenblöckchen! Sigrid hat ihren fertigen Quilt mal zur Inspiration mitgebracht! Also erstmal habe ich die fehlenden Blöcke genäht. Das hält doch etwas auf, da ja nur jeder Stoff einmal dabei sein sollte. OK! Eine Idee hatte ich schon mal.......




.............und das Ergebnis: 20 Blöcke sind fertig geworden. 10 fehlen noch. OK! Am 14. Februar haben wir wieder ein Nähwochenende! Wer hat Lust? Dann mache ich den Quilt fertig! Vielleicht auch ehr, aber das wird am Platzmangel wohl scheitern.


Alles in allem hatten wir viel Spaß haben viel geschafft und sind nächstes mal wieder dabei!

Heute war Haushalt und Wäsche dran, aber morgen kommt dann der Stamping Fairies Sketch!

Dienstag, 4. November 2008

Allerhand passiert....

.....seit dem letzten Post.

Am letzten Freitag bin ich nach Hamburg gefahren und habe im Quilthouse meinen Quiltfriends-Sampler auf der Longarm gequiltet. Hmmmmm, als Rückseite habe ich Minky-Fleece genommen! Nicht zu beschreiben wie kuschlig er ist. Die Mitten der Blöcke werde ich mit der Hand quilten. 3 hatte ich schon mit der Longarm mitgequiltet, es hat mir aber nicht gefallen, und ich habe es am Sonntagmorgen wieder aufgetrennt.




Hier noch 2 Detailfotos....



Am Samstag war ich in Hamburg Finkenwerder zum Treffen der See-Sterne. Wir hatten wie immer viel Spaß, haben viel gelacht, und der Tag war zu schnell zu Ende. Das nächste Treffen findet am 25. April 2009 in Hamburg-Berne statt.


Sonntag war dann bei uns im Krokus (Gemeindezentrum) der Handwerkerkunst-Basar. Er war sehr gut besucht, und das Angebot ging wirklich quer Beet durch die Handwerkerszene. Es gab Arbeiten aus Papier und Holz, Gefilztes, Genähtes (Teddys und PW), Gesiedetes (Seife), Gemaltes und Gestricktes!


Gestern Abend habe ich noch schnell ein Blöckchen für den guten Zweck genäht. Bei den Quiltfriends werden die Blöcke gesammelt, zu einem Verlosungsquilt vernäht und der soll nächstes Jahr zu Gunsten Leona e.V. verlost werden.


Der Stamping Fairies Sketch Nr. 48 ist auch heute morgen noch schnell fertig geworden. Die Karte habe ich aber heute schon verschickt. Der Weg der Karte ist etwas länger......




Und heute ist der dritte, und somit letzte Brief von meinem Stitchers Angel Amy aus Amerika angekommen. Wow! Was für schöne Dinge purzelten mir da entgegen:

Ein Nadelmäppchen in meinen absoluten Lieblingsfarben grün und orange! Natürlich in Batic-Stöffchen.

5 inch Scraps, 2 FQ und die Reste vom Nadelkissen. Auch alles in Batic!

Ein superinteressantes Buch mit lauter Anleitungen für Organizer, Taschen, Nadelkissen usw.....

Und 2 Zeitschriften: eine Quilters Home, da habe ich meine Nase mangels Zeit noch nicht reingesteckt, und eine Cloth paper scissors. Genau die Ausgabe, wo es sich um Ordnung im Nähzimmer dreht! Kann ich gut gebrauchen für meine 4 qm2 mit Dachschräge! Aber wenn die Kinder mal aus dem Haus sind, und ich mein großes Nähzimmer bekomme, so in ungefähr 10 Jahren, werde ich mich schlau lesen! Ich kann aber auch vor Neid erblassen, wenn ich die Räume der verschiedenen Künstlerinnen sehe!

Auf jeden Fall habe ich mich sehr über Amys großzügiges Geschenk gefreut!


Für den NikolausStiefel-Wichtelswap sind die Wichtel schwer am arbeiten. Es wird zugeschnitten, zusammengenäht, getrennt :-( wieder zusammengenäht und verpackt! Bilder davon kann ich euch aber erst später zeigen!

Ach, noch ein Ding in eigener Sache.

Wer hat Lust ein Wochenende zu nähen, nähen, nähen?????

Am nächsten Wochenende 8.-9.11.08 haben wir vom Samstag 9.00 Uhr bis 21.00 Uhr und am Sonntag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein Nähwochenende! Wir haben einen großen Saal gemietet, und haben noch genug Platz für Mitnäherinnen. Jede näht ihr eigen Ding, und wir haben auch viele Tische, so das auch große Quilts ggf. geheftet werden können. Steffi kommt auch extra angereist um mitzunähen. Ein Bett habe ich auch noch frei, falls ihr von weiter weg kommt! Sollte sich jemand von euch angesprochen fühlen, spontan mitzumachen, meldet euch bei mir. Es kommen ca 10 Euro Kosten für die Saalmiete auf euch zu.

Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen!