Montag, 16. November 2009

So schön wurde ich heute morgen begrüßt!

Beim Verabschieden der Kinder zur Schule heute morgen, wurde ich von so einem schönen Morgenrot begrüßt! Das hat doch was!



Und das Nähwochenende! Begonnen habe ich das WE mit einem Beutelchen für Webkanten. Ich habe allen Bescheid gesagt, mir doch die nicht benötigten Webkanten zu geben. Und am Sonntag war mein Beutelchen reichlich gefüllt. Danke!

Ein anderes Beutelchen hat es nicht bis auf´s Foto geschafft. Vielleicht begegnet ihr ihm noch mal in der weiten Blogwelt.




Hier mal ein Blick in den großen Saal. Ihr seht, wir haben reichlich Platz. Es stehen aber noch nicht alle Tische.


Immerhin habe ich es geschafft die Träger für meinen Rucksack zu nähen. Leider hatte ich dann doch nicht wie gedacht die Ringe zum Einschlagen für das Zugband da, und so konnte ich keine Klappe nähen, da ich mir nicht sicher war wie breit sie werden soll. Schön blöd von mir! (Ich habe mich auch wirklich über meine Schusseligkeit geärgert!)


Also habe ich viel mit den anderen geklönt, und ein paar kleine Täschchen....



und eine Schreibmappe genäht. Sie ist ein wenig größer als in der Anleitung, damit eine Kladde darin Platz findet.




Ich musste sie wirklich verteidigen, ich glaube am liebsten hätten alle eine gehabt!



Kleine Geschenke gab es auch. Ein Quiltgarnhalter für mein nächstes Handquiltprojekt. Danke Ute! Hier auch noch ein Danke an Steffi und Barbara für eure netten Mitbringsel.


Ein paar Restekarten sind auch noch entstanden.

Und Schockschwerenot! Heute morgen war ich das letzte mal zum Kostüme nähen, und mein Fußanlasser ist kaputt! Nix geht mehr! Wie blöd! Zum Glück kann ich auch mit einem kleinen Knöpfchen losnähen und enden, aber auf Dauer ist das nichts. Wenn mein Gatte mal Zeit hat, will er es sich mal ansehen.......


Kommentare:

Murgelchen94 hat gesagt…

Na, deine Tagesbegrüßung war absolut gelungen und wunderschön.
Und so ein Wochenende genial.
Wer organisiert die Geschichte immer?
LG,
Helga

Simone hat gesagt…

Hallo Anett,
wow, da hattet ihr aber mächtig Platz und hinterher geht man einfach mit dem Besen durch. Die Schreibmappe ist toll und die Beutelchen im Garnrollenstoff allerliebst.
Liebe Grüße
Simone

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Anett,
das kann ich mir gut vorstellen, das du auf die Kladde gut achtgeben mußtest. Aber auch die anderen Sachen wären vor mir nicht sicher gewesen. Und jetzt hast du sogar schon eine eigene Tasche für die Webkanten! Die Sucht nimmt doch stärkere Formen an ;o)
Mit deiner Nähma ist echt ein großer ...., meine kann ich am Mittwoch aus der Kur abholen. Jetzt habe ich eine Brother Leihmaschine von meiner Tochter und da ist auch so ein Knopf zum Drücken....Ich hab mich damit ziemlich blöd angestellt und fast immer übers Ziel hinausgenäht!
;o)
Drück dir die Daumen, dass deine Maschine schnell wieder "gesund" ist.
Liebe Grüße
Gisela

Hanna hat gesagt…

Hallo Anett,
Zuerst einmal das herrliche Morgenrot und dann Dein Bericht über das Wochenende, einfach schön. Ich muß auch unbedingt so ein Täschchen nähen, Deine sind ja süß und die Kladde, klar, daß die jede haben wollte.
Liebe Grüße
Hanna

Nähfee hat gesagt…

Hallo Anett,
da hast du aber schöne Bilder von deinen Sachen eingestellt. Ich weiss auch, bei wem eins von den Garnröllchentäschchen gelandet ist :) Hach ja, mit dir könnt ich noch öfter nähen *hihi*
Liebe Grüße
Melli

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Anett
Da hat der Tag ja für Dich bestens begonnen ..eine tolle Aufnahme.
Über euer Wochenende konnte ich schon bei Steffi lesen ..
es muss ja klasse gewesen sein, und Du hast trotz des Malheurs so schöne Dinge fertig bekommen ..und noch so viel.
Liebe Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥

Jutta...stoffundnadel... hat gesagt…

Hallo liebe Anett,
das muss ein tolles Wochenende gewesen sein, vielen Dank für die Fotos, auch für den Morgengruß,
liebe Grüße, deine Jutta