Freitag, 22. Januar 2010

Stitchers Angel II angekommen!

Schon am Montag habe ich dieses wundervolle Geschenk von Val aus Australien bekommen! Val war so lieb und hat mir, obwohl sie mir gar nicht zugeteilt war einen weichen Brief aus Australien zukommen lassen.
Mein eigentlicher Angel entpuppte sich ehr als Bengel und hat nichts für mich losgesendet.
Val hatte letztes Jahr das Pech leer ausgegangen zu sein, und da sie wusste wie sich das anfühlt, war sie so lieb und packte mir diese tollen Sachen ein. Besonders nett finde ich das Geschirrhandtuch mit den Bumerangs. So richtig typisch australisch. Eine Anleitung in der Zeitung hat es mir besonders angetan, sollte ich nun Anfangen rote und graue Stöffchen zu sammeln?????
Die Stickschere kann ich immer gut gebrauchen, und das passende Etui in meiner Lieblingsfarbe passt hervorragend dazu. Und Stöffchen mit Polka Dots gehen sowieso immer!

Herzlichen Dank liebe Val!




Und mit meiner lieben Freundin Melanie habe ich unser nächstes Nähprojekt gestartet. Einmal in der Woche treffen wir uns ja regelmäßig. Unser letztes Projekt war der QF-Sampler. Nun haben wir uns für den "Welcome to the NorthPole" Quilt entschieden. ( Aber wir habe uns noch nicht entschieden, in welchen Jahr er fertig sein wird :-))

Hier mein erster Block:


Liebe Grüße

Montag, 18. Januar 2010

Bis(s) zur letzten Seite...

.....habe ich sie gelesen! Und ich konnte nicht aufhören! Seit langen haben mich kein Bücher so gefangen genommen wie die Bis(s)..... Reihe von Stepenie Meyer! Und dabei wollte ich sie nicht sonderlich gerne lesen. Vampiergeschichten....naja! Habe ich gedacht!
Auslöser war der Film, den ich gegen die Langeweile ankämpfend anschauen wollte. (Wobei ich eigentlich dachte ich schau mal rein, um dann sagen zu können, ist nicht so mein Ding........)
Da lag ich glatt daneben!


Deswegen konnte ich auch nichts anderes machen.

Obwohl die liebe Birgit mir ihre doppelten Häkelnadeln, nebst Garn und einem quiltigen Seifenstück bei einem Besuch mitgebracht hat. Ein paar Webkanten waren auch noch dabei.



Und ich mir im Netz noch ein wenig Garn für die Granny-Squares bestellt hatte.


Doch, die Januar-Karte für den Crazy-BOM von Simone ist fertig geworden. Und sie hat sich heute per Post auf den Weg gemacht..... um eine von Euch zu überraschen.



Und ich möchte euch noch meinen neuen Würfel zeigen. Unsere Jüngste hat ihn bei einer Freundin für mich gefilzt. Und selbst mit einem Knopf, Perlen und Pailletten bestickt. Ich war ganz platt, und finde ihn wunderschön!


Jetzt häkele ich aber mal wieder ein Granny-Square........

Sonntag, 10. Januar 2010

Gehäkelt

Ich glaube das Häkeln macht mit im Moment so viel Spaß, weil es diese supertollen Anleitungen gibt, und ich außer Häkelnadel und Garn nichts dazu benötige.

Erstmal habe ich in Wollresten gewühlt, aber die Wolle filzt leicht, und manchmal kann ich die Maschen nicht so gut sehen.


Deswegen habe ich meine Nachbarin gebeten mir zum Häkeln geeignete Wolle mitzubringen. Diese 3 Knäule haben dann den Weg zu mir gefunden...


... erstmal habe ich ein paar Free-Style Blümchen ausprobiert, und einen Stern, auch nach einer Anleitung von Elizzza.



Und dann habe ich mich wirklich durch die ersten vier Granny Squares gewuselt. Die Anleitungen sind super gemacht, und ich kann beliebig oft "zurück spulen" um wirklich alles zu lernen und zu begreifen. Die Größen sind zwar unterschiedlich, da ich aber noch gar nicht weiß was ich damit machen werde, finde ich das gar nicht so schlimm. Ich kann sie ja mit festen Maschen noch auf eine Größe bringen.



Auf geht´s, das fünfte Granny wartet.....

Mittwoch, 6. Januar 2010

Sag niemals nie!

Vergeblich habe ich versucht dem Häkeln aus dem Weg zu gehen. Aber da meine Liegezeit ja immer noch anhält,(am 27. Januar kommt die Schraube erst raus! Juchu!) habe ich mir kurzerhand bei meiner Nachbarin eine Häkelnadel geliehen, (meine habe ich alle mal verschenkt) bei eliZZZa in den Grundkurs-Häkeln-Videos gestöbert. Nachdem ich das Video dann gefühlte 100 mal angesehen hatte, krochen die Erinnerungen aus der Grundschulzeit l-a-n-g-s-a-m wieder in mein Hirn! Und voilà! Hier die Ausbeute:

Verschiedene Sterne und Blüten. Vielleicht traue ich mich ja auch mal an ein Granny Square....


Die Januar Karte beim Crazy-BOM ist auch fertig bestickt. Ich muss sie nur noch auf S80 nähen.



Am Sonntagabend haben wir unsere Nachbarn auf einen kleinen Umtrunk, auf unserer zur Pistenbar umfunktionierten Terrasse, eingeladen. Bei Bier, Sekt und heißem Kakao haben wir tatsächlich 2 Stunden ausgehalten. Die Kinder haben Stockbrot gebacken, und wir hatten eine Menge Spaß!
So viel Schnee wünsche ich mir jedes Jahr!


Liebe Grüße

Samstag, 2. Januar 2010

Die ersten fertigen Sachen

So, als erstes habe ich Bea´s letzten Block vom Märchen BOM fertig gestickt. Nun sind alle 12 Blöcke fertig und warten auf Vollendung......... (das da noch mehr wartet, brauche ich euch wohl nicht zu sagen.... :-) )



Lange, lange habe ich schon kein Crazy mehr gestickt. Simone bietet dieses Jahr einen BOM an. Ich habe mich dazu entschieden den BOM in der AMC Version mitzusticken. Es gibt aber auch noch eine Vorlage für einen 18x18 cm Block.

Dieses ist der Probeblock. Ein Herz. Ich habe ihn fast nur mit Silbergarn bestickt.



Und hier der genähte Januar-Block. Ich möchte die Blöcke in den Farben der Jahreszeit besticken. Also für den Januar: Schnee, Eis, Winter, viel weiß und verschiedene Blautöne.


Gleichzeitig möchte ich einige Stichvorlagen von den Stickamazonen umsetzen...... auf geht´s!

Liebe Grüße

Freitag, 1. Januar 2010

Frohes gesundes neues Jahr!

Ich wünsche euch allen im weiten Blogland ein frohes und gesundes neues Jahr!
Auf das all eure Wünsche und Vorsätze in Erfüllung gehen.
Ich hoffe das ich dieses Jahr einige von euch persönlich treffen werde. Das wir zusammen quiltige Projekte arbeiten, uns wieder viel liebe Post in die Briefkästen befördern, und weiterhin viel Spaß zusammen haben werden.

A happy new Year!

Liebe Grüße