Freitag, 10. September 2010

Uff, wie fange ich wieder an?????

Am besten mit unserem neuen Familienmitglied. Nach einem sehr erholsamen Urlaub in Italien haben wir am 19.07.2010 unseren Luron aus Bielefeld abgeholt. Hier ist er geboren: im Forsthaus Bethel.

Gerade mal 8 Wochen alt.....


.... aber er hat sich von Anfang an wohl gefühlt.....



... und er hat echt die Ruhe weg!



Heute ist er 16 Wochen alt, ist unser Bester, und er entwickelt sich prächtig!!!!! Macht uns super viel Spaß, und wir können uns ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen!



Ganz untätig war ich dann in Sachen Patchwork doch nicht. Für eine liebe Nachbarin und Freundin zum 50. Geburtstag.



Und da ich mich über frische Eier von glücklichen Hühnern freuen durfte, habe ich mich mit einem Kissen und einer Karte bei Jacqueline revanchiert.






Und für eine kleine neue Erdenbürgerin ein Babyquilt. Das war es dann aber auch schon.




Ein wenig habe ich gestrickt......



.... und für Nachschub habe ich auch schon gesorgt. Anja färbt diese Wolle selber, und die Farben leuchten in natura noch viel intensiver. Ein Paar wünscht sich Melanie, nun leider ohne Blog, zum Geburtstag, und das andere wird für mich.




Und letzte Woche hat die liebe Steffi an mich gedacht, und mir diese lieben Herzen geschickt. Das hat mich so sehr gefreut, vielen Dank!



Ach, und zwischendurch war ich noch in Birmingham, und habe mich mit der lieben Hanna getroffen! Welch Freude! Die liebe Karin würde sagen das Treffen war die Kirsche auf der Sahnehaube des Kuchens! Hanna brachte mir einen Fingerhut aus Wien mit. Ein Bild kommt dann im nächsten Post!

Ich freue mich, wieder da zu sein!